REPTILIA Nr. 146 erscheint am 27.11.2020

Wir merken Ihre Bestellung gerne schon vor!

Titelthema: Der Leopardgecko – zurück zur Natur
Der Leopardgecko (Eublapharis macularius) gehört zweifellos zur Top Ten der am häufigsten gehaltenen und gezüchteten Terrarientiere. Immer neue Farbformen erschienen auf dem Markt, und mancher hielt die Art allmählich für hoffnungslos ausgelutscht. Dabei bieten selbst die natürlichen Formen dieses idealen Terrarientiers immer noch viel Neues, das entdeckt wird. Und auch in der Terraristik scheint der Trend aller Morphen-Begeisterung zum Trotz wieder zum „echten Naturburschen“ zu gehen.

Außerdem in REPTILIA Nr. 146:

  • Präparation von Vogelspinnen und Skorpionen
  • Terrarienhaltung der Smaragdgrünen Strauchnatter, Philodryas viridissima
  • Technik im Terrarium für Großechsen am Beispiel eines Segelechsen-Terrariums
  • und vieles mehr

    Änderungen vorbehalten