REPTILIA Nr. 155 erscheint am 27. Mai 2022

Wir merken Ihre Bestellung gerne schon vor!

Titelthema: Spinnen im Terrarium
Vor allem Vogelspinnen wie solche der Gattungen Avicularia, Brachypelma und Grammostola gehören schon längst zu den klassischen Terrarientieren. Aber es gibt noch viel mehr faszinierende Spinnen, die sich gut für die Haltung im Terrarium eignen und etwas mehr Aufmerksamkeit verdienen. Wir bieten im Titelthema der kommenden Ausgabe nicht nur einen Überblick über die populärsten Spinnengruppen im Hobby, sondern stellen auch die Vogelspinnen der bislang wenig beachteten Unterfamilie Ornithoctoninae sowie die zu den Webspinnen gehörende Riesenkrabbenspinne Heteropoda lunula ausführlich vor.

Außerdem in REPTILIA Nr. 155:

  • Haltung und Nachzucht der Ägyptischen Landschildkröte (Testudo kleinmanni)
  • Terrarieneinrichtung: Bau eines künstlichen Baums
  • Noch ursprüngliche Natur in Europas Südosten: eine Reise nach Albanien
  • und vieles mehr

Änderungen vorbehalten